Jede Woche neue Musik

Verpasse nicht den Takt der Zeit!

Außerdem regelmäßig eine Kuratierung der besten Tracks. Lass dich von den neuesten Hits in den Bann ziehen, präsentiert mit Cover-Arts, begleitet von Kurzbeschreibungen, Label-Details und Veröffentlichungsdaten. 

Alan Walker & Ina Wroldesen "Barcelona"

VÖ: 14.06.2024

Barcelona” zielt darauf ab, die einzigartige Stimmung einer Sommernacht einzufangen, indem spezifische Synthesizer und Melodien eingesetzt werden, um eine sprudelnde und unbeschwerte Klanglandschaft zu schaffen, in der Wroldsen ihren engelsgleichen Gesangspart beisteuert. Wroldsen tut das, was sie am besten kann: Sie schwebt mühelos über die von Walker bereitgestellte Leinwand und erschafft mit jeder Note, die sie anschlägt, filigrane Kunst, indem sie Oktaven auf und ab wechselt, um Melodien zu schaffen, die nahtlos mit Walkers charakteristischem Future-Groove verschmelzen.

 

Quelle: Kreatell Music

VÖ: 07.06.2024

Das Album „Bunter Planet‟ steckt voller lebenskluger Weisheiten, die einen mutiger in den nächsten Tag schicken. Zum Beispiel das Trennungslied „Keine Zeit‟, das an den Cher-Hit „Strong Enough‟ erinnert. Und das in der tollen Erkenntnis mündet: „Guten Tag, ich bin stark, und ich tu mir viel zu gut‟. Mit „Tief wie der Ozean‟ wiederum bringt Marianne Rosenberg reichlich Erotik in ihre Musik. Eine langsame Soul-Nummer, die zeigt, wie nahbar und intim die deutsche Sprache klingen kann. Lasziv, poetisch, freiheitsliebend – all das ist Marianne Rosenberg. Mit all ihrer Lebenserfahrung ist sie gelassen und voller Elan: „Wenn ich mich frage, was ich von der Zukunft erwarte, dann fällt mir nichts Besseres ein als die Musik und die Liebe.‟

Quelle: Telamo

VÖ: 07.06.2024

Im Mai jährt sich die (Vinyl-)Veröffentlichung von „4630 Bochum“ von Herbert Grönemeyer zum 40sten Mal. Grund genug für eine künstlerische Auseinandersetzung mit einem der erfolgreichsten deutschen Alben aller Zeiten, das sich mehr als 3 Millionen Mal verkauft hat und bis heute weiterhin Goldene Schallplatten abräumt. „Für Dich da“ ist der fünfte neu interpretierte Song aus der Jubiläums-Box „4630 Bochum“, die zum 40sten Jubiläum der legendären LP am 07.06.2024 erscheint.
Die limitierte und nummerierte Jubiläums-Box enthält 2 CDs, 1 Vinyl, 1 Blu-ray-Audio und 1 Buch (56 Seiten).

Quelle: UMD/Vertigo Berlin

VÖ: 07.06.2024

Kerstin Ott hat die deutsche Musiklandschaft in den letzten acht Jahren bereichert wie wenige sonst. Sie hat mit ihrer Musik Brücken gebaut zwischen Genres, Generation und über gesellschaftliche Gräben hinweg. Sie steht klar für ihre Werte ein und lebt vor, was es heißt, sich nicht für den Erfolg zu verbiegen. Stattdessen erarbeitet sie sich diesen mit Authentizität, Bodenständigkeit und immer dem Gefühl für den richtigen Ton für jede ihrer vielen Geschichten. Knapp 1,5 Millionen verkaufte Tonträger, Gold- und Platinauszeichnungen für alle ihre Alben und erfolgreiche Tournees durch Deutschlands größte Hallen zeigen die große Liebe, die ihr Publikum ihr dafür schenkt. Über Genregrenzen hinweg zählt Kerstin Ott zu Deutschlands bekanntesten und erfolgreichsten KünstlerInnen. Und mit „Für immer für dich“ veröffentlicht sie nun ihr fünftes Studioalbum.

Quelle: UMD/Polydor

VÖ: 07.06.2024

Nach dem Erfolg seiner ersten Single „Danza“ veröffentlicht der mehrfach mit Doppel-Platin- und Gold-Awards ausgezeichnete Solokünstler, Moderator und Entertainer Giovanni Zarrella seine zweite Single. „Fantastico“ ist ein aufregender Popsong über eine nicht nur meteorologisch gesehen heiße Sommernacht unter der Italodisco-Kugel. Der Künstler selbst sagt über den Song: “FANTASTICO ist der Inbegriff meines neuen Sounds. Mit keinem anderen Song lässt sich diese neue Reise besser beschreiben.” Von Juni bis August 2024 spielt er im Rahmen seiner Livetournee „Eine italienische Sommernacht 2024“ über ein Dutzend Konzerte in ganz Deutschland. Von März bis April war Giovanni in den unterschiedlichsten TV-Formaten zu Gast, darunter Late Night Berlin, SAT.1 Frühstückfernsehen, ZDF Morgenmagazin, ARD Brisant, ARD Tagesschau24 u.v.m.

Quelle: Warner Music Central Europe

VÖ: 07.06.2024

Die österreichische Sängerin, die durch Hits wie „Millionen Optionen“ und „#Liebe (Hashtag Liebe“ einem breiten Publikum bekannt wurde, zeigt mit ihrer neuen Single einmal mehr, wie modern und energievoll der moderne Popschlager von heute klingt. Mit bereits über 4 Millionen Streams und durchschnittlich 60.000 monatlichen Hörern auf Spotify gehört Charlien zu einer der meistgestreamten Schlagersängerinnen aus Österreich. Im Radio landete sie bereits zwei Top 3 Hits in Österreich und einen Top 10 Hit in Deutschland. Auch im TV konnte sie in den letzten Jahren eine gehörige Portion Erfahrung sammeln. So kann sie auf Auftritte bei ZDF-Fernsehgarten, Immer wieder sonntags, Starnacht am Neusiedler See, Die Ross Antony Show, Die Schlager des Monats oder erst Anfang dieses Jahres beim Wenn die Musi spielt Winter Open Air in Bad Kleinkirchheim verweisen.

Quelle: Molamio

VÖ: 07.06.2024

Andrea Berg ist zurück und präsentiert ihre erste Single “Sag niemals nie” aus dem kommenden Album “Andrea Berg”.

Den Song wird sie erstmals live am 08.06. in der TV Sendung “Schlagerbooom Open Air”, moderiert von Florian Silbereisen präsentieren.

Quelle: SMD/Bergrecords

VÖ: 31.05.2024

“A-Town Girl” ist der neueste Track von USHERs COMING HOME, der in Großbritannien und Europa im Radio gespielt wird. Der stellare Song, in dem der mit mehreren Grammy Awards ausgezeichnete globale Superstar von der Multi-Platin-Rapperin Latto begleitet wird, die gerade von Billboard zu einer der 10 heißesten Rapperinnen gekürt wurde, ist eine Hommage an ihre geliebte Heimatstadt Atlanta, Georgia.

USHER war der einzige Künstler im Jahr 2023, der mit einem Song in drei verschiedenen US-Radiocharts Platz 1 erreichte. Sein jüngster UK-Radiohit Kissing Strangers” erreichte Platz 5 der UK-Airplay-Charts, wurde über 20.000 Mal angehört und erreichte 199 Millionen UK-Radiohörer, was ihn zu USHERs größtem Solo-Airplay-Hit in 14 Jahren machte.

Quelle: mega/gamma.

VÖ: 31.05.2024

Nach ihrer Airplay Top6-Single “we can’t be friends” ist Ariana Grande zurück mit ihrer nächsten Single “the boy is mine“. “the boy is mine“ wird die dritte Single-Auskopplung aus ihrem letzten Album “eternal sunshine“, welches auf Platz 3 der deutschen Albumcharts gelandet ist.

Zusammen mit der Single veröffentlicht die Sängerin ein Musikvideo zusammen mit dem Schaupieler Penn Badgley, welcher bekannt ist für seine Rollen in ‘Gossip Girl‘ und der Netflix-Hit-Serie ‘You‘.

Ariana Grande feierte die Premiere der neuen Single mit der allerersten Performance bei der „Tonight Show Starring Jimmy Fallon“.

Quelle: UMI/Republic Records

VÖ: 31.05.2024

Rita Ora ist eine international gefeierte Singer-Songwriterin mit über 10 Milliarden Streams. Bei den UK Glamour Women of the Year Awards 2022 wurde sie mit dem „Entertainer Award“ ausgezeichnet. 2024 veröffentlichte sie ihr neuestes Album „You & I“. „Ask & You Shall Receive“ ist die Nachfolgesingle des Albums. Der schwungvolle Song wurde von der mehrfachen Brit-Award-Gewinnerin Raye mitgeschrieben.

Quelle: BMG Rights Management

VÖ: 31.05.2024

Davin Herbrüggen begeistert mit seinem neuesten Song “Einmal um die Welt” die Schlagerfans und verspricht, die Tanzflächen in Bewegung zu setzen! Der mitreißende Discofox-Rhythmus und die eingängige Melodie ziehen das Publikum sofort in ihren Bann.

Als Komponist und Texter dieses Titels hat Davin Herbrüggen seine persönlichen Erfahrungen und Träume in den Song einfließen lassen. “Einmal um die Welt” entfaltet seine dynamische Energie und erzählt von den Sehnsüchten und Träumen einer frischen Liebe. Die Hörer werden auf eine romantische Reise nach Paris und an viele andere faszinierende Orte mitgenommen.

Quelle: Fiesta Records

VÖ: 24.05.2024

Nachdem Nina Chuba sich gerade erst mit ihrer Single “NINA” eine eigene Comeback-Hymne beschert hat, droppt sie mit “80qm” jetzt den Nachfolger-Track. Nina beweist, dass sie nicht nur im kleinen Schwarzen die Hosen anhat, sondern auch, dass Break-Up-Songs nicht immer gleich Balladen sein müssen. Sie dividiert kurzerhand den gemeinsamen Hausrat. RIP an den Babyboy und auf Nimmerwiedersehen an dieses alte Leben. Ab jetzt fühlen sich die 80qm wieder nach Freiheit an.

Quelle: SMD/Jive

VÖ: 10.05.2024

Das italienische EDM-Trio MEDUZA veröffentlicht den mit Spannung erwarteten offiziellen UEFA EURO2024-Song “FIRE” zusammen mit der GRAMMY-nominierten Band OneRepublic und der deutschen Sängerin und Songwriterin Leony. Die hymnischen House-Produktionen von MEDUZA, die fesselnden Klanglandschaften von OneRepublic und die Pop-Expertise von Leony kommen mit „FIRE“ zu einem Track zusammen, der die Begeisterung und den Geist von Fußball- und Musikliebhabern gleichermaßen verkörpert. Er feiert die Einheit, die Vielfalt und die Begeisterung für die UEFA EURO2024, die das pulsierende Herzstück dieses Sommers sein wird.

Quelle: UMD Virgin

VÖ: 10.05.2024

Yvonne Catterfeld ist zurück mit “Move”, einem frischen tanzbaren Pop Song, der eine neue Ära ihrer beeindruckenden Karriere einläutet.
Gemeinsam mit dem platinprämierten Producer-Team Truva hat sie an diesem packenden neuen Sound gearbeitet, der ihre kontinuierliche musikalische Evolution perfekt widerspiegelt.

Quelle: Seven.One Starwatch

VÖ: 10.05.2024

Wenn man die Essenz von Tokio Hotel auf eine Eigenschaft runterbrechen müsste, dann ist das der unbändige Wille, sich immer wieder neu zu entdecken. 2023 könnte man als das „tokio-hoteligste“ Jahr der Band seit langem beschreiben. Wenn man Bill fragt, in welcher Ära sich Tokio Hotel befindet, antwortet er begeistert: „Auf einem All Time High! Es ist vermutlich die spannendste Phase unserer Karriere, weil wir so viele Freiheiten wie noch nie zuvor haben. Alles ist möglich!“
„The Weekend“ ihre erste Single direkt zum Beginn ihrer Festivalsaison in 2024. Mit treibendem Discobeat, prägnanten Funk-Gitarren und mitreißenden Popmelodien unterstreichen Tokio Hotel ihren konstanten Drang sich weiterzuentwickeln und setzen damit den Startschuss für ein weiteres spannendes Jahr.

Quelle: Believe International

VÖ: 03.05.2024

Die guten Ratschläge der Frau Mama – wer kennt sie nicht? SDP & Sido sind seit über einem Jahrzehnt ein wahres Dream-Team, das Songs raushaut, die Kult- und Goldstatus erreicht haben. Gemeinsam mit der zauberhaften Ausnahmekünstlerin Esther Graf legen die Berliner Legenden jetzt noch einen drauf! In der zweiten neuen Single “Mama hat gesagt” ihres “Best of 25 Jahre SDP” Albums ziehen sie Bilanz, blicken zurück auf ihre Kindheit und fragen sich, was Mutti wohl dazu sagen würde. Es liegt derzeit absolut im Trend, sein inneres Kind zu entdecken und SDP schaffen es immer wieder, mit solchen dem Leben zugewandten Songs eben dieses Kind in uns anzusprechen. Man merkt allen vier Künstlern den schelmischen Spaß an, den sie an ihrer Musik haben.

Quelle: UMD/Nur Musik ist schöner

VÖ: 03.05.2024

Inspiriert von ihrem Selbstfindungsprozess, geht’s auf dem Album auch immer wieder um die Freude darüber, endlich Klarheit zu haben in einer Sache, die vorher kaum zu bewältigen schien. Mal sind es schwierige Trennungen, mal zaghafte Anfänge, die einem davor das Leben unendlich schwer gemacht haben. Doch all diese Momente werden zu neuen persönlichen Meilensteinen – indem sie auf bedingungslose Zuversicht, auf Radical Optimism setzt und sich darauf konzentriert, möglichst anmutig durch dieses Chaos zu manövrieren.

Quelle: UMD/Urban

VÖ: 26.04.2024

Mit ihrem aktuellen Album “COWBOY CARTER” gelang Beyoncé nach 20 Jahren wieder einmal der Sprung an die Spitze der offiziellen deutschen Album Charts. Mit ihrer Singleauskopplung “TEXAS HOLD EM” legte die Künstlerin noch eins drauf und sicherte sich zum ersten mal in ihrer Karriere die Pole Position der deutschen Airplaycharts. Für die nächste Singleauskopplung “II MOST WANTED” hat sich die Sängerin mit Miley Cyrus prominente Unterstützung ins Boot geholt. Zu einem Beitrag auf ihrem Instagram-Profil schreibt Miley: “Danke, Beyoncé. Du bist alles [und] mehr. Ich liebe dich.”

Quelle: SMI/Columbia

VÖ: 26.04.2024

Max Herre und Joy Denalane sind zwei der wichtigsten und erfolgreichsten deutschen Musiker der vergangenen 25 Jahre. Zusammen haben sie zahlreiche Gold- und Platin-Alben verliehen bekommen, Preise gewonnen und grandiose Tourneen gespielt. Gleich ihr erster gemeinsamer Hit, „Mit dir“, war auch deshalb so besonders, weil man instinktiv gespürt hat, wie fundamental es zwischen diesen beiden Menschen damals gefunkt und geknallt hat. Intensiver und emotionaler als in diesem Lied kann man Verliebtheit nicht in Musik übersetzen. Und bereits mit den ersten Akkorden, der ersten Strophe aus der ersten Single „Alles Liebe“ ist man direkt wieder mittendrin im Herz dieser Musik und dieser Geschichte.

Quelle: SMD/Four Music

VÖ: 19.04.2024

Taylor Swift zurück mit ihrer ersten Single “Fortnight (feat Post Malone)“ aus ihrem lang ersehnten 11ten Studioalbum “THE TORTURED POETS DEPARTMENT“.

Mit dieser Single haben sich zwei Chart-Giganten gefunden. “Fortnight“ ist ein Song in Zusammenarbeit mit dem Rapper Post Malone, welcher für seine Megahits “Rockstar“ und “Sunflower“ bekannt ist und mit seiner letzten Single “Chemical“ es auf die #2 der deutschen Airplay-Charts geschafft hat.

Swifts Leadsingle “Anti-Hero” aus ihrem 10ten Studioalbum ”Midnights” hat in Deutschland Platz 8 der Airplay Charts erreicht. Später schaffte es dann der Fan-Favorite Song “Cruel Summer“ an die Spitze auf Platz 1.

Quelle: UMI/Republic

VÖ: 12.04.2024

Sabrina Carpenter ist zurück mit ihrer heiß ersehnten nächsten Single “Espresso“. “Espresso“ ist die erste Single seit ihrem Studioalbum “emails i can’t send“ mit den Hitsingles “Nonsense“ und “Feather“.

Dieses neue Kapitel markiert für den angehenden Popstar den Beginn einer neuen Ära, die von Vintage-Pin-ups inspirierte Bilder beinhaltet und sich perfekt in die Welt von Sabrina einfügt: klassisch, zeitlos und ein bisschen frech, aber nicht zu aufdringlich. Sabrina hat gerade eine einjährige Tournee hinter sich – einschließlich ihrer ersten Headline-Termine auf der ganzen Welt (alle ausverkauft, über 200.000 Tickets) und als Support für Taylor Swift in Asien. Live begeisterte sie in der Vergangenheit mit ihren „Nonsense“ Outros, die auf jede Stadt angepasst waren.

Quelle: UMI/Island Records

VÖ: 12.04.2024

Wenn „a living meme“ mit dem Poptitan gemeinsame Sache macht. Und die Sounds von heute auf die Melodie eines der bekanntesten Euro-Disco-Songs der 80er treffen. Dann wissen wir, dass wir „in love“ sind. Weil niemand Geringeres als Influencer und Sänger Twenty4tim und Hit-Produzent Dieter Bohlen sich zusammengetan haben, um unsere Playlisten mit einem Song zu versorgen, der gekommen ist, um zu bleiben. Dabei sind es lediglich drei kleine Worte, die als Anwärter auf einen neuen Hit in der Poleposition stehen: CHERI CHERI LADY. Seit fast 40 Jahren ist Dieter Bohlens CHERI CHERI LADY aus der Musikwelt nicht mehr wegzudenken. Dabei beweist die Neuinterpretation à la Twenty4tim: Musik hat kein zeitliches Ablaufdatum, im Gegenteil. 

Quelle: ELE/Better Now Records

VÖ: 12.04.2024

OneRepublic sind perfekt zum Frühlingsanfang zurück mit ihrer neuen Single “Nobody von “Kaiju No. 8“. Die Single wird der Ending-Themesong des heiß antizipierten Anime “Kaiju No. 8“, welcher am 13. April seine Premiere feiern wird.

Der Frontmann und Songwriter der Band Ryan Tedder beweist mit diesem Song wieder sein Händchen für Hits und Ohrwürmer und begeistert bereits nur mit seinem Teaser alle OneRepublic- und Anime-Fans.

Quelle: UMI/Interscope Records

VÖ: 12.04.2024

Sie hat alle Höhen und Tiefen erlebt: Auf ihrem ebenso steinigen wie auch steilen Weg hat Michelle während der letzten drei Dekaden den deutschen Schlager wie kaum eine andere Künstlerin geprägt und sich mit ihrer sympathisch unangepassten, direkten Art zu einer der beliebtesten und erfolgreichsten Musikerinnen des Landes entwickelt. Mit dem Song “Flutlicht” schaut sie ein letztes Mal zurück.

Quelle: SMA/Ariola

VÖ: 12.04.2024

Unter der Regie von Tanu Muino zeigt das Musikvideo zu “Illusion” Dua zusammen mit Tänzern, Turmspringern und Synchronschwimmern in der Piscina Municipal de Montjuïc in Barcelona, Spanien. Das Video gipfelt darin, dass Dua einen von einer Burg inspirierten Turm erklimmt, eine Anspielung auf die berüchtigte katalanische Tradition. Der ikonische Pool diente als Drehort für das Musikvideo “Slow” von einem von Duas Lieblings-Pop-Idolen, Kylie Minogue.

“Illusion” wurde von Lipa zusammen mit ihren Kollegen Caroline Ailin, Danny L. Harle, Tobias Jesso Jr. und Kevin Parker geschrieben und von Harle und Parker koproduziert. Der pulsierende, ravige Track folgt auf “Training Season” und “Houdini” aus Duas kommendem Album Radical Optimism.

Quelle: UMD/URBAN

VÖ: 04.04.2024

„My Oh My“ heißt die neue Single von Ava Max. In den vergangenen Monaten kollaborierte Ava u.a. mit Alok für die Single „Car Keys“ und mit Kygo für die Single „Whatever“. Im Sommer 2023 beteiligte sich Ava am Soundtrack für den Kinofilm „Barbie“. Ihr Song „Choose Your Fighter“ platzierte sich in den nationalen Top 50 u.a. in den BEL, CA, NLD, POL, US und SK und spielte seither 120 Mio globale Streams, 1 Mrd TikTok-Views sowie 7,1 Mio YouTube-Klicks ein.

Quelle: Atlantic Records

VÖ: 29.03.2024

Enrique Iglesias meldet sich mit seinem neuen Album “FINAL (Vol.2)” zurück und beweist einmal mehr, warum er auch als König des Latin Pop bezeichnet wird. Sein zwölftes Studioalbum und Nachfolger von “FINAL (Vol.1)”, ist eine außergewöhnliche Demonstration musikalischer Vielfalt, die auf brillante Weise Elemente aus Pop, Cumbia, Bachata, Ska, Dembow und Country in 10 Tracks vereint, darunter Features mit Künstlern wie Miranda Lambert, Maria Becerra, Yotuel, Belinda und El Alfa.

Quelle: SMI/Epic

VÖ: 29.03.2024

GET READY für die neue Ära von Queen B! “act ii: COWBOY CARTER” ist endlich da! Nachdem Beyoncé bereits in den vergangenen Wochen mit ihrer Single “Texas Hold ‘Em” die Country-Welt auf den Kopf gestellt hat und als erste schwarze Künstlerin auf Platz 1 der US-amerikanischen Country-Charts landete, ist es jetzt Zeit für Teil zwei ihrer Album-Trilogie. Über 5 Jahre hat Beyoncé an dem neusten Teil des Album-Projekts gefeilt, welches aus früheren Erfahrungen im Country-Genre heraus entstanden ist. Beyoncé entschied sich somit für eine weitere musikalische Herausforderung und dazu erneut in die Geschichte der Country-Musik einzutauchen. Innerhalb einer Szene, in der sie sich damals nicht willkommen fühlte, setzt Beyoncé nun neue Grenzen und erweitert das Genre mit ihrem ersten Country-Album.

Quelle: SMI/Columbia

VÖ: 22.03.2024

Sieben Jahre nach ihrer letzten Albumveröffentlichung bringt die mehrfache Grammy- und Latin-Grammy-Gewinnerin Shakira ihr mit Spannung erwartetes Album “Las Mujeres Ya No Lloran” heraus.

Mit über 95 Millionen verkauften Tonträgern und zahlreichen Auszeichnungen ist Shakiras Einfluss unübertroffen. Dieses Album, das ihre Verletzlichkeit und Leidenschaft zeigt, wird ihren Erfolg mit 16 Titeln, darunter Chartstürmer-Singles und Remixe, fortsetzen.

Quelle: SMI/Epic

VÖ: 22.03.2024

Mit unbändiger Energie melden sich Culcha Candela in 2024 zurück! Das Berliner Kult-Kollektiv, das zuletzt mit dem Handball-EM-Titelsong “Celebration” Aufsehen erregte, präsentiert seine erste Single des Jahres 2024: “VOLL PERFEKT“!
Auf einem pulsierenden Reggeaton-Beat lassen Mateo, Chino, Don Cali und Johnny die Worte tanzen wie schon lange nicht mehr! Hier werden Club Vibes mit Frühlingsgefühlen gestreckt – Schmetterlinge im Bauch, heiße Dance Moves und entspannte Vibes – das Rezept für pure Leidenschaft! Culcha Candela haben immer noch große Freude daran, neue Clubbanger & Hits mit Haltung in die Welt zu posaunen. 

Quelle: Culcha Sound

VÖ: 22.03.2024

„Danza“ stellt den neuen Sound vor, den man von Zarrella zukünftig erwarten kann: Moderner Italo-Pop mit der Nostalgie der 80er-Jahre, der Liebe zu Synthesizern und unglaublich eingängigen Melodien, ins Hier und Jetzt überführt durch satte, innovative Produktionen und getragen von einer mitreißenden Energie. Die war schon im Studio förmlich mit Händen zu greifen, wie Giovanni über die Zusammenarbeit mit den Erfolgsproduzenten der deutschen Poplandschaft Johannes Herbst, Daniel Flamm und Alexander Zuckowski berichtet: „Wenn du im Studio Sachen aufnimmst und du siehst hinter der Glasscheibe, wie deine Produzenten rumhüpfen vor Freude, gegen die Scheibe klopfen und die Fäuste ballen, weißt du: Hier passiert gerade etwas Magisches.“ 

Quelle: Warner Music Central Europe

VÖ: 08.03.2024

Manchmal wird alles zu viel, es ist kalt, unsere Gedanken fühlen sich grau an – genau dann brauchen wir jemanden, der uns halt gibt. Mit ihrer neuen Single »Welt« ist LEA wieder für uns da. Es geht um Liebe und Unterstützung für die Menschen, die uns wichtig sind.

Wie die 1 Mio Views bei Instagram und über 500k Views bei TikTok innerhalb von 2 Tagen auf das erste Songsnippet zeigen, spricht sie unzähligen Menschen damit direkt aus dem Herzen.

Quelle: SMD/Four Music/Treppenhaus Records

VÖ: 08.03.2024

Ariana Grande veröffentlicht nach 4 Jahren ihr lang ersehntes siebtes Studio Album “Eternal Sunshine”.

Ariana Grande ist zweifache Grammy-Gewinnerin, in Deutschland mit Platin ausgezeichnete Künstlerin und internationaler Superstar. Im Alter von 30 Jahren veröffentlichte sie bereits sechs Alben. Von diesen Alben wurden in Deutschland drei mit Gold ausgezeichnet. Ariana Grande ist die erste Künstlerin, welche 14 Songs hat, die jeweils über 1 Milliarde Streams auf Spotify erreichten, weshalb Spotify ihr eine eigene Billions Club YouTube Episode gewidmet hat.

Quelle: UMI/Republic Records

VÖ: 08.03.2024

Nur Liebe bewegt ihr Herz. Liebe, die ungezwungen ist und aus tiefstem Herzen kommt. Liebe, die einfach passiert.

Mit reichlich Frühlingsgefühlen und ihrer unbändigen Lebenslust im Gepäck ist Maite Kelly auch 2024 im Auftrag der berühmten fünf Buchstaben unterwegs – und präsentiert die elektrisierende „Aus-dem-Bauch-heraus“-Nummer ES IST EINFACH PASSIERT, deren natürlicher Anziehungskraft niemand widerstehen kann. Bei der Single handelt es sich um einen weiteren Vorboten auf ihr neues, am 28. März erscheinenden Albums NUR LIEBE.

Quelle: ELE/Electrola

VÖ: 01.03.2024

So manche Überraschungen hielt die diesjährige Louis Vuitton Fashion Show im Januar für seine Gäste bereit. Es ist bereits die zweite Show, die unter Pharrell Williams als Creative Director stattfand und eines ist sicher: Es wird definitiv nicht die Letzte gewesen sein! Während der Show in Paris konnten die Zuschauer:innen nicht nur Pharrells einzigartige Neuinterpretation der Cowboy-Mode bestaunen, sondern bekamen zeitgleich auch erstmals die Möglichkeit die brandneue musikalische Kollaboration mit Miley Cyrus, „Doctor (Work It Out)“, zu hören. Ganze 10 Jahre und einige Studiosessions später nahmen sich die langjährigen Freunde und Musiker:innen Zeit, um den Titel zu finalisieren. 

Quelle: SMI/Columbia

VÖ: 01.03.2024

Der kolumbianische Superstar FEID veröffentlichte bereits im Dezember letzten Jahres die Single „Luna“ (peak #9 Top Global Spotify Charts, aktuell #15). Der Track ist eine Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Produzenten ATL JACOB.

2023 war FEID #6 der weltweit meistgestreamten Künstler auf Spotify und der 7. Künstler weltweit, der eine Milliarde Streams auf Spotify erreicht hat.

FEIDs Single „Classy 101“ (2023) wurde mit Diamant und 9x Platin ausgezeichnet. Sein Album „Feliz Cumpleaños Ferxxo Te Pirateamos el Álbum“ (2022) erreichte #6 der Global Top Alben und hat bis heute mehr als 3,6 Milliarden Streams weltweit.

Quelle: UMI/Universal Music

VÖ: 01.03.2024

Cuebrick, Furutistic Polar Bears und Paul Keen präsentieren “FortyFour”, die ultimative Hypertechno- Hymne zum Start von 2024. Vom ansteckenden Beat über einzigartige Stutter-Vocals bis zur pulsierenden Bassline lädt jede Note dazu ein, sich dem Rhythmus hinzugeben und in der Musik zu verlieren. “FortyFour” verspricht ein zeitloser Favorit zu werden, der die Tanzflächen mit seiner Energie entfacht und unvergessliche Momente schafft.

Quelle: SMD/NITRON music

VÖ: 01.03.2024

2023 war das Jahr von Apache 207, er hat Rekorde gebrochen und etliche Preise gewonnen. Umso überraschender ist es, dass sein neuestes Lied, mit dem er 2024 wieder auf die Bühne der Musikwelt kommt, den Titel „Loser“ trägt. Die erste neue Singleveröffentlichung nach seinem letzten Album „Gartenstadt“ ist gemeinsam mit dem Produzenten Jumpa entstanden und erzählt vom Leben als Musiker, der sich gegen Stimmen, die ihn als Versager abgestempelt haben, durchsetzen musste. Lange haben die Fans auf neue Musik des Künstlers aus Ludwigshafen gewartet. „Loser“ zeigt eine weitere Facette von Apache 207 und beweist, dass sich das Warten gelohnt hat. Ob er sich mit dem Song wirklich zum Verlierer macht, kann jede/r beim Hören selbst entscheiden.

Quelle: SMD/Four Music/Feder Musik

VÖ: 23.02.2024

Die erfolgreiche Sängerin und Schauspielerin Selena Gomez veröffentlicht ihre neue Single “Love on”. Zuvor hatte die Sängerin im August 2023 ihre Trennungshymne “Single soon” veröffentlicht.

Quelle: UMI/Universal Music

VÖ: 23.02.2024

Dieser Titel interpoliert Amy McDonalds Hit „This Is The Life“ aus dem Jahr 2007 und liefert damit zugleich ihre erste offiziell genehmigte Version eines Samples. Der Song wurde gemeinsam mit R3HAB und Sam Feldt produziert und ist druckvoll, schwungvoll und hymnisch. Ein neuer Rekord entsteht nun im Vorfeld der BRITs, wo Switch Disco für „REACT“ ft. Ella Henderson in der Kategorie „Song des Jahres“ nominiert sind. „REACT“ hat weltweit über 205 Millionen Streams und liefert weiterhin 3 Millionen wöchentlich.

Quelle: SMI Columbia

VÖ: 16.02.2024

Jason Derulo veröffentlicht sein neues Studioalbum mit 27 Songs. Mit dabei: Swalla (feat. Nicki Minaj & Ty Dolla $ign),Tip Toe (feat. French Montana), Lifestyle (feat. Adam Levine), When Love Sucks (feat. Dido) sowie Hands On Me (feat. Meghan Trainor).

Quelle: Atlantic Records

VÖ: 16.02.2024

Die dreifache GRAMMY- und sechsfache BRIT-Award-Gewinnerin Dua Lipa veröffentlicht ihre neue Single “Training Season”. “Training Season” ist die zweite Single aus Duas kommendem Album, das noch in diesem Jahr erscheinen wird. Mit der Single veröffentlicht sie auch das zugehörige Musikvideo.
Über den Track erzählt Dua: “Ich hatte eine Reihe von schlechten Dates, und das letzte war der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte. Als ich am nächsten Morgen im Studio ankam, fragten mich Caroline und Tobias, wie es gelaufen sei, und ich erklärte sofort: ‘TRAINING SEASON IS OVER’. Wie bei den besten Nachbesprechungen mit deinen besten Freunden haben wir viel gelacht, und von da an hat sich alles schnell zusammengefügt.”

Quelle: UMD/URBAN

VÖ: 12.02.2024

GET READY für eine neue Ära von Queen B! Vergangene Woche erst fiel Beyoncé durch ihren großen Cowboyhut bei der 66. Verleihung der Grammys Awards in Los Angeles auf und hinterließ bei ihren Fans so manches Fragezeichen. Spätestens jedoch seit der Werbepause des Super Bowls vom gestrigen Abend aus dem Allegiant Stadium in Paradise ist die Katze aus dem Sack, als Beyoncé mit 2 neuen Titeln sowie dem Veröffentlichungsdatum ihres 8. Studioalbums die Zuschauer:innen überraschte. Die beiden veröffentlichten Singles “16 CARRIAGES” und „TEXAS HOLD ‘EM“ sind der Vorbote für ihr Album, das am 29. März erscheint. “TEXAS HOLD EM” ist dabei die Leadsingle.

Quelle: SMI/Columbia

VÖ: 09.02.2024

Nach gegenseitigen TikTok-Cameos und einem Suprise Slot von Mark Forster beim Berlin-Gig von skrt cobain, spekulieren die Fans bereits seit Wochen auf eine potentielle Collabo zwischen den beiden. Mit „schwarzer toyota“ droppt das Duo jetzt endlich den Song zum viralen Sound – und weil aller guten Dinge bekanntlich drei sind, holen die beiden sich gleich noch Ski Aggu mit auf den Track.

Quelle: SMD/Four Music/November Eleven

VÖ: 09.02.2024

„Junction 55″ ist das neue Album von Chris Norman, der legendären Stimme hinter den größten Hits von Smokie. Dieser 12-Track-Longplayer fegt durch Pop, Rock, Americana und Country mit all den klassischen Songwriting-Fähigkeiten, die von dieser lebenden Legende seit langem entwickelt wurden.
Chris ist derzeit auf Europatournee und immer noch so aktiv und beliebt wie eh und je, und wir alle freuen uns auf die Veröffentlichung dieses großartigen Albums!

Chris Norman: “Der Titel des Albums steht für die 55 Jahre, die ich als professioneller Musiker tätig bin, und für die Position, in der ich mich jetzt in meiner Karriere befinde, daher ‘Junction 55’.”

Quelle: TELAMO

VÖ: 09.02.2024

Musikalisch von klein auf startete Erwin Kintop seine Karriere 2013 bei DSDS und erreichte Platz 5. Nach einer kreativen Pause war The Voice of Germany 2019 der erneute Schritt in das Rampenlicht und ein sehr erfolgreicher noch dazu. Mit Rea Garvey als Coach sicherte sich das Gesangstalent Platz 2.

Alex Zind ist musikalisch seit vielen Jahrzehnten erfolgreich im Musikgeschäft unterwegs und produzierte bereits Remixe und Hits für Tone Loc, Dario G und viele weitere. Er hatte bereits weltweit mehr als 20 Nummer 1 Singles bei iTunes und schaffte es sogar in die TOP 5 der Spotify Charts.

Quelle: recordJet

VÖ: 02.02.2024

Die australische Ikone Dannii Minogue überrascht ihre Fans mit ihrer mitreißenden, neuen Single “Thinking ‘Bout Us”, die sie zusammen mit dem australischen DJ und Produzenten Autone produziert hat. Ihr neuer Track ist der ultimative Booster für das eigene Selbstwertgefühl und um sich selbst in den Mittelpunkt zu stellen. Mit funkelndem Tonfall erhebt sich Danniis Stimme über die hellen Keys und der bouncenden Basslinie von Autone, während sie entschlossen und unerschütterlich erklärt: “Ich werde dich besser lieben, wenn ich mich selbst liebe”. Schimmernde, arpeggierte Synthesizer umkreisen diese erhebende Dance Hymne, die eine konstante Energiequelle liefert und den Hörer auf seinem eigenen Weg zur wahren Selbstliebe inspiriert.

Quelle: Kontor Records GmbH

VÖ: 02.02.2024

Glamouröses Disco-Revival: Euro-Disco-Sensation Lian Ross präsentiert den elektrisierenden Remix von “Disco Queen” aus ihrem vierten Studioalbum “4YOU”. Dieser aufregende Remix von Luis Rodriguez haucht einem bereits ikonischen Track neues Leben ein.

Quelle: Team 33 Music S.L.

VÖ: 01.02.2024

“Did I wait too long… to turn the lights back on?” fragt Billy Joel ganz bescheiden in seiner heute um 13 Uhr erscheinenden neuen Single, die über Columbia Records veröffentlicht wird. “Turn the Lights Back On” ist die erste Single von Billy Joel seit mehreren Jahrzehnten. Der Song wurde produziert vom GRAMMY-nominierten Songwriter und Produzenten Freddy Wexler (Celine Dion, Selena Gomez, Justin Bieber, Kanye West and more) und von Wexler, Arthur Bacon, Wayne Hector und Joel selbst geschrieben. In einem kurzen Mittagessen – welches nur 15 Minuten gedauert haben soll – überzeugte Freddy Billy davon, genau das zu tun, von dem er sicher war, dass er es nie wieder tun würde: einen neuen Song schreiben und aufnehmen! 

Quelle: SMI/Columbia

VÖ: 01.02.2024

Neue Single von Enrique Iglesias mit Kollaborationspartner Yotuel.

Quelle: SMI/Epic

VÖ: 26.01.2024

DJ, Produzent und Grammy-Preisträger Purple Disco Machine stellt seine neueste Single “Beat Of Your Heart” vor: Die Kollaboration mit der isländischen Künstlerin ÁSDÍS. Angeheizt von der Liaison aus Purple Disco Machines legendärem Disco-Sound und ÁSDÍS‘ rauchigen Vocals ist “Beat Of Your Heart” geradezu aufgeladen mit tanzbaren Grooves, großen Synths und eingängiger Melodie. Das dazugehörige Musikvideo, das in Paris unter der Regie des angesagten Kreativ-Duos NDVD gedreht wurde, erweckt die volle Dancefloor-Euphorie zum Leben und fusioniert sie mit Bildern aus pulsierender Liebe, Fantasie und Freiheit. 

 

Quelle: SMD/Columbia

VÖ: 25.01.2024

Es dauerte Jahre, in denen Passenger als Straßenmusiker auftrat, Musik schrieb, aufnahm und auf Tournee ging, bis er 2013 sein Album ‚All The Little Lights‘ veröffentlichte, das sich mehrfach mit Platin verkaufte und auf dem das globale Phänomen ‚Let Her Go‘ zu hören ist.

Er hat die Songs mit einem weiteren Jahrzehnt an Erfahrung und Weisheit versehen und einen langjährigen Freund und Tour-Kollegen Ed Sheeran für eine besondere Kollaborationen eingeladen. Dies ist viel mehr als eine Reise in die Vergangenheit. Mike bewahrt den Geist und die Seele des Originals und haucht diesen beliebten Passenger-Stück zugleich neues Leben ein.

 

Quelle: Embassy of Music

VÖ: 25.01.2024

Der mehrfach preisgekrönte Künstler Justin Timberlake veröffentlicht heute seine neue Single “Selfish” zusammen mit dem dazugehörigen Musikvideo via RCA Records. Der poppige Song besticht durch seine ansteckende Melodie und den ikonischen, gefühlvollen Gesang des Stars. Geschrieben von Timberlake, Louis Bell (Taylor Swift, Post Malone), Cirkut (Maroon 5, The Weeknd), Theron Thomas, Amy Allen (Tate McRae, Harry Styles) und produziert von Timberlake, Louis Bell und Cirkut, ist “Selfish” der erste Vorgeschmack auf Justins Solo-Musik seit seinem 2018 erschienenen #1 Album “Man of the Woods”. 

 

Quelle: SMI/RCA

VÖ: 19.01.2024

Wir reisen 40 Jahre zurück in die Vergangenheit. Mitten in die Achtziger, als ein einziger Ausruf stellvertretend für die Message einer deutschen Poprock-Hymne stand: „Und es hat Zoom gemacht!“. Vier Jahrzehnte später macht es immer noch „Zoom“. Denn niemand Geringeres als Singer-Songwriter MIKE SINGER hat sich den Kult-Hit der Klaus-Lage-Band geschnappt und ins Hier und Jetzt geholt: 1000 UND 1 NACHT.

 

Quelle: ELE/Better Now Records

VÖ: 19.01.2024

In ihrer neuen Single “Naiv” thematisiert Marie Reim einmal wieder das schönste Thema der Welt: die Liebe. Dabei ist Marie selbst alles andere als “Naiv”, sondern weiß ganz genau, was sie will – nämlich am deutschen Vorentscheid für den ESC 2024 teilnehmen! 23 Jahre nachdem ihre Mama Michelle einen grandiosen 8. Platz beim ESC belegte, möchte Marie nun selbst antreten. Der Song stammt aus ihrer eigenen Feder gemeinsam mit Tim Peters, mit dem sie gerade erst das Duett “Jemand träumt von dir” sang.

 

Quelle: SMA/Ariola

 

VÖ: 19.01.2024

Ob hinter dem Klavier in seinem Studio oder als Headliner eines ausverkauften Festivals, Kygo unterstreicht immer wieder seinen Status als außergewöhnliches Talent, zukunftsorientierter Produzent, dynamischer DJ und einflussreicher globaler Superstar. Mit 23 Milliarden kumulierten Audio- und Video-Streams bis 2022 hat er zahlreiche Streaming-Rekorde gebrochen. Einen seiner größten Hits landete Kygo mit dem Multiplatin-Hit “It Ain’t Me” (feat. Selena Gomez), der die Top 10 der Billboard Hot 100 erreichte und weltweit über 2,9 Milliarden Streams verzeichnete.

 

Quelle: SMI/Columbia/B1

 

VÖ: 19.01.2024

„Écoutez-Moi“ ist genau das, was man von Claude erwartet: ein eingängiger englisch-französischer Popsong! Claude hat diese Single zusammen mit den talentierten Produzenten Joren van der Voort und Arno Krabman erstellt, die auch an seinen früheren Hits beteiligt waren. Der sympathische Sänger spricht stolz über seine neue Veröffentlichung und sagt: „Letzten Sommer habe ich ‚Écoutez-moi‘ auf einigen Festivals aufgeführt und so tolles Feedback erhalten!“ „Écoutez-moi“ ist ein wundervolles und fröhliches Lied, aber es ist persönlicher als man denkt. Die Botschaft dahinter ist, dass man mit sehr wenig glücklich sein kann. Ich habe das Lied in den letzten Monaten wirklich genossen und bin so froh, es nun gemeinsam teilen zu können.“
Im März startet der Sänger seine ausverkaufte Debüt-Clubtour „Je M’appelle Claude“, die ihn zu einigen der berühmtesten Veranstaltungsorte der Niederlande führt.

Quelle: KONTOR Records GmbH

VÖ: 12.01.2024

Entstanden ist „Nicht von dieser Erde“ wie auch schon die letzte Single „Oben“ gemeinsam mit dem Summerfield-Team – und zeigt musikalisch mal wieder eine neue Seite von Vanessa Mai, die gleichzeitig auch den Weg für die kommenden Monate aufzeigt. „Für mich ist es enorm wichtig, dass man nicht stehenbleibt, sondern sich immer weiterentwickelt.“ Genau deshalb spielt die 31-Jährige am 4. Mai 2024 unter dem Titel „Zuhause“ eine ganz besondere Show in der Porsche-Arena in Stuttgart, bei der sie ihre Fans auf eine musikalische Reise durch ihre 10 jährige Karriere mitnimmt. Im Sommer spielt Vanessa Mai mit ihrer Band mehrere Sommer Open Airs und im November 2024 geht es auf große „Zuhause bei dir“-Tour, bei der die Sängerin in neun deutschen Städten zu Gast sein wird. 

 

Quelle: SMA/Ariola

VÖ: 12.01.2024

Sophie Ellies-Baxtor veröffentlicht bereits 2001 ihre Hit-Single „Murder On The Dancefloor“. Der Song ist Teil des „Saltburn“ – Soundtracks und geht seitdem auf sozialen Medien viral. Diesen Monat hatte Sophie 5 Mio. monatliche Hörer*Innen (+73% im Vergleich zum Vormonat). Diese Woche gab es 7,4 Mio. globale Streams auf MOTD (= +146%), in DE +198%.

In der Letzten Woche erreichte Sie die Top 100 der offiziellen deutschen Single-Charts. Auf Spotify erreichte die Single #36 der Global Charts und #55 der Deutschland Charts.

 

Quelle: UMI/Polydor

VÖ: 12.01.2024

Seit mehr als zwei Dekaden verzaubert Semino Rossi mit seiner sofort wiedererkennbaren Stimme, seinem unvergleichlichen Charme und natürlich seinen einfühlsamen, direkt zu Herzen gehenden Texten ein Millionenpublikum. Nachdem er sich auf dem 2022 veröffentlichten Top 2-Album „Heute hab ich Zeit für dich“ von seiner modernsten und tanzbarsten Seite präsentiert hat, veröffentlicht der gebürtige Argentinier nun den ersten Single-Vorboten seines nächsten Albums, auf dem er seinen Fans buchstäblich „Magische Momente“ schenkt!

 

Quelle: SMA/Ariola

VÖ: 12.01.2024

Eine Zusammenarbeit zwischen einem so talentierten Duo muss große Früchte getragen haben. Und so war es auch – “Hot Like Summer” ist ein lateinamerikanischer Hit, der in zwei Sprachversionen veröffentlicht wurde und gleichzeitig sinnlich und tanzbar ist und an die Sommersonne erinnert. Die Premiere ist das Ergebnis der Freundschaft zwischen Alvaro Soler und Margaret, die nach ihrem ersten Treffen sofort spürten, dass sie auf der gleichen musikalischen Wellenlänge lagen.

 

Quelle: UMD/Polydor

VÖ: 12.01.2024

Es gibt Weisheiten, die einfach immer aktuell bleiben. Die absolut nichts von ihrer Zeitlosigkeit verlieren, auch wenn sie im ersten Moment vielleicht total kitschig und wie von gestern klingen. Mit ihrer brandneuen Single „Alte Liebe rostet nie“ beweist Kerstin Ott, wie modern manche Sprichwörter bis heute sind und veröffentlicht nun die erste Liebeserklärung des neuen Jahres!Kerstin Otts neue Single „Alte Liebe rostet nie“ entstand erneut in Zusammenarbeit mit ihrem bewährten Erfolgsteam aus Produzent Thorsten Brötzmann (Helene Fischer, Ben Zucker, The Kelly Family) und den Songwritern Kraans de Lutin, Jan Simonsen sowie Berislaw Audenard. 

 

Quelle: UMD/Polydor

VÖ: 12.01.2024

Jennifer Lopez ist hier…JETZT. Der globale Superstar veröffentlicht ihre erste Single “Can’t Get Enough” aus ihrem kommenden Album und ihrem ersten großen Musikprojekt seit fast 10 Jahren. This Is Me…Now erscheint 20 Jahre nach This Is Me…Then. Es spiegelt den JLo-Sound mit ansteckendem Hip-Hop, urbanem, zeitgenössischem Pop und mit ihren persönlichen Texten und ansteckenden Melodien wider, die ihre musikalische Entwicklung und ihre charakteristische Stimme zeigen. Die ansteckende Leadsingle “Can’t Get Enough” sorgt für Furore und das ist erst der Anfang.

 

Quelle: BMG Rights Management

VÖ: 12.01.2024

Dreifach stimmgewaltig interpretieren DREWS CORDALIS PETRY ab sofort die essenziellen Hits ihrer Eltern – und liefern damit das ultimative Schlager-Soundupdate fürs Jahr 2024!

2024 ist das Jahr, in dem die Next Generation geschlossen in die vorderste Reihe tritt: Joelina Drews, Lucas Cordalis und Achim Petry teilen sich ab sofort das Mikrofon – und katapultieren die größten Hits ihrer Väter ins Hier und Jetzt!

 

Quelle: TELAMO

VÖ: 12.01.2024

Chris Norman’s neue Single “Picture Of You” ist da – die vierte Auskopplung seines kommenden Albums “Junction 55”! Eine herzergreifende Geschichte von Sehnsucht und Liebe, eingebettet in die Klänge von Country und Americana, mit einer liebevollen Hommage an die klassischen Popballaden der 1950er Jahre.Chris über „Picture Of You“:

 

Quelle: TELAMO

VÖ: 12.01.2024

Ariana Grande veröffentlicht Ihre neue Single „yes, and?“ Sie ist Grammy-Gewinnerin, mehrfach mit Platin ausgezeichnete Künstlerin und internationaler Superstar. Im Alter von 30 Jahren veröffentlichte sie zwei Gold-Alben in Folge und erreichte 34 Milliarden Streams auf Spotify. Grande ist die erste weibliche Künstlerin in der Geschichte von Spotify, die 13 Songs mit mehr als 1 Milliarde Streams hat.

 

Quelle: UMI/Universal Republic Records

VÖ: 05.01.2024

Reim bleibt selbstverständlich auch 2024 Reim. Bald dreieinhalb Jahrzehnte
nachdem der Mann mit der einzigartigen Stimme seinen Hit „Verdammt, ich lieb’ dich“ zur ewig währenden Dauerrotation freigab, ist eins gewiss: Matthias Reim ist mit einem Songwriter-Potenzial sondergleichen gesegnet. Jüngstes Beispiel: Seine neue Single „Echte Helden“. Längst selbst generationsübergreifender Held unzähliger Menschen, denen an formvollendeter Unterhaltung mit Tiefgang gelegen ist, zollt er all jenen Tribut, die oft im Stillen Mut und Mitmenschlichkeit beweisen: „Echte Helden trifft man selten, doch bei dir wusste ich es gleich genau, in all den Wellen bist du mein Felsen, du bist mein Halt, wenn ich dich wirklich brauch.‘“

Quelle: SMD/RCA Records Label

VÖ: 05.01.2024

Ihr bereits mit Spannung erwartetes Album „Einfach echt“ verrät, warum es Daniela Alfinito so wichtig ist, sich nicht verbiegen zu lassen und warum sich das so gut anfühlt, einfach echt zu sein, privat und natürlich auch mit diesen 14 Songs und dem mitreißenden Hitmix 2024. „Meine Musik ist so, wie ich denke und fühle – und genau so fühlt sich das total gut und richtig an. Weil ich mit diesen Songs alles aussprechen kann. Ich stehe zu meinen Stärken und Schwächen!“
„Einfach echt“ heißt auch die gleichnamige 2. Single aus ihrem Album – dieses Lied beschreibt Daniela und ihr Leben umfassend. Sie weint, sie lacht. Sie lässt sich nicht verbiegen, macht Fehler, steht dazu und bleibt sich selbst immer treu.

Quelle: TELAMO

VÖ: 05.01.2024

Mit ihrer brandneuen Single „Du, Du, Du“ veröffentlicht Beatrice Egli nun den ersten Vorboten für „Alles in Balance – Leise“, eine um elf Bonustracks erweiterte Sonderedition ihres Erfolgsalbums. Neben den 16 Songs der Original-Version enthält die Special-Edition sechs Akustik-Versionen, zwei Remixe und drei neue Studiosongs. Die Single „Du, Du, Du“ entstand erneut mit dem Münchner Producer-Team Achtabahn (u.a. Sarah Connor, Gestört aber GeiL, Wincent Weiss) und stellt eine konsequente Fortführung ihres neuen, facettenreichen Sounds zwischen Tradition und dynamisch- modernem Popschlager dar. Zu tanzbaren Beats mit eingängiger Melodie und einprägsamem Refrain erzählt Beatrice Egli auf ihre ganz eigene, frech charmante Art von dieser einen, schicksalhaften Begegnung. 

 

Quelle: SMD/Ariola

VÖ: 05.01.2024

Direkt zu Beginn des neuen Jahres meldet sich Anni Perka mit einem Uptempo-Song der es in sich hat. Stimmgewaltig und voller Power besingt sie ein Thema, das die meisten von uns schon einmal erlebt haben. Nach ihrem großartigen Duetterfolg mit Dennis Wilms und ihrer gemeinsamen Single „Dürfen wir das“ erscheint nun ihr nächster hitverdächtiger Song, den Anni erneut mit dem Produzenten-Team Paul Falk, Tim Peters und Daniel Sommer geschrieben hat.

 

Quelle: Klondike Records

VÖ: 22.12.2023

Mit der unfassbar schönen und emotionalen Ballade „Jemand“ veröffentlichen Joel Brandenstein und Sarah Engels einen Song, der sich schon beim ersten Hören ganz tief in den Gehörgang eingräbt, sich dort festsetzt und einen nicht mehr loslässt. Beide Künstler begeistern seit Jahren eine stetig wachsende Fanbase – Gemeinsam erreichen Sarah & Joel eine beachtliche Anzahl an Social Media Following: Instagram 1,85 Mio, Youtube 600K, TikTok 750K, Facebook 1,7 Mio.

 

Quelle: SMA/Ariola

VÖ: 17.11.2023

Wenn nur der Bruchteil einer Sekunde ausreicht, um alles zu ändern. Weil ein verloren geglaubtes Gefühl plötzlich wieder da ist. Und das Herz zum Rasen bringt. Dann zeigt sie sich – mit all ihrer Kraft und Wirkung: die Liebe. Wer genau dieses Gefühl schon einmal erlebt hat, wird wissen, wovon MIKE SINGER in seinem neuesten Track singt. Denn mit ZIELEN GELERNT versorgt der Singer-Songwriter seine Fans mit einem Lovesong, der eben jenen Moment beschreibt. Den Augenblick, in dem klar wird: Das ist sie, diese eine Person, mein Herzensmensch, mein Perfect Match! 

 

Quelle: ELE/Better Now Records

VÖ: 17.11.2023

„Talk To Me“ ist seine nächste offizielle Single, eine Pop-Dance-Hymne, die elektronische Beats nahtlos mit emotional aufgeladenen Texten verbindet und so ein fesselndes Klangerlebnis schafft. Das Lied wird zu einem Outlet für unausgesprochene Gefühle, zu einem gemeinsamen Erlebnis für alle, die diese Last schon einmal gespürt haben. Es ist eine musikalische Reise, die den Zuhörer einlädt, die Musik sprechen zu lassen.

 

Quelle: Global Records Germany

VÖ: 24.11.2023

„Schwerelos“ ist nicht nur das neue Lebensgefühl von Patricia Blanco, sondern auch der Titel ihres hitverdächtigen neuen Schlagersongs!
„Schwerelos“ ist auch eine Kampfansage an ihren Liebeskummer. Patricia Blanco möchte mit ihrem neuen Song Mut machen, auch nach einer gescheiterten großen Liebe, einen Neuanfang zu wagen. Ihre Leidenschaft für Musik und ihre positive Energie spürt man dabei in jeder Zeile. Mit diesem Titel hat Patricia die Leichtigkeit wiedergefunden, die sie längst verloren geglaubt hatte. Patricia Blanco, Tochter des Schlagersängers Roberto Blanco , präsentiert sich als vielseitige Persönlichkeit. Bekannt durch diverse TV-Reality-Shows wie “Ich bin ein Star Holt mich hier raus!”, „Sommerhaus der Stars“ und “Promi Big Brother” ist Patricia Blanco aus der Deutschen TV-Landschaft nicht mehr wegzudenken. 

Quelle: Fiesta Records

VÖ: 24.11.2023

Es ist die erfolgreichste Download-Single aller Zeiten, ein mitreißendes Stück deutscher Popkultur und katapultierte Helene Fischer endgültig in den Pop-Olymp! Jetzt feiert „Atemlos durch die Nacht“ das 10. Jubiläum und Helene Fischer präsentiert zu diesem Meilenstein eine ganz besondere Überraschung: Gemeinsam mit Shirin David hat Helene Fischer eine neue 2023-Version von „Atemlos durch die Nacht“ aufgenommen!

 

Quelle: UMD/Polydor

VÖ: 10.11.2023

Maria Ryka’s neuer Hit “Feel the Fire” ist ein mitreißender, moderner Pop-Schlager, der die Herzen der Hörer im Sturm erobern wird. Produziert von dem renommierten Hamburger Produzenten Lalo Titenkov, erinnert der Song in seinem pulsierenden Beat und seiner tanzbaren Melodie an die glorreichen Zeiten von Modern Talking. Mit “Feel the Fire” wird ein Hauch von Disco-Nostalgie in eine zeitgemäße Klanglandschaft transportiert.

 

Quelle: Maria Ryka